Schließen

Youth in Mission...

…auch zu Hause und in meiner Jugendgruppe

Challenges sind auf dem Youth in Mission Congress schon zur Tradition geworden und waren immer eine kleine Herausforderung, die man vom einen zum anderen Kongress mitnehmen konnte. Dieses Jahr soll dabei das Ziel sein, Freunde für 2017 zu erreichen, ihnen persönlich Bibelstunden zu geben und/oder mit der Jugendgruppe eine Jugendevangelisation durchzuführen. Große Ziele! Zu groß?

Unter dem Motto "Erzähl, was zählt" werden mit den Monats-Challenges kleinere Ziele gesteckt, die man unabhängig voneinander erreichen kann und die zusammen die großen Ziele erreichbar machen. Hier kann jeder mitmachen. Jeder einzelne kann sich persönlich der I-Challenge stellen, während man mit der Jugendgruppe oder mit Freunden die We-Challenge meistern kann. Das tolle daran ist: Man kann jeden Monat neu einsteigen und sich kleinen Herausforderungen stellen, die YiM das ganze Jahr über erlebbar machen.

Alle Infos dazu werden regelmäßig hier auf unserem Blog und in unseren facebook-Gruppen (offizielle YIM-Gruppe , YIM-Challenge-Gruppe) und auf Twitter veröffentlicht werden. Um mit in den Email-Verteiler aufgenommen zu werden, schreibe eine kurze Mail an challenges@youthinmission.info. So bekommst du alle Infos und Zusatzmaterialien regelmäßig persönlich zugeschickt. Dort kannst du auch deine Erlebnisse mit uns teilen und Ideen für die Challenges beisteuern.

Bist du dabei? Oder sogar deine ganze Jugendgruppe? Teilt eure Fotos mit uns und anderen --> #YIMChallenge2017

Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr und wünschen euch viel Freude und Gottes Segen beim Mitmachen!

Euer YIM-Team

------------------

Die Challenges für den Mai:

I-Challenge: Was zählt im Leben wirklich? Welche Rolle spielt Jesus in deinem Leben? Versuche in diesem Monat bewusst inne zu halten, bevor du etwas tust oder Entscheidungen triffst. Bitte Gott, dir zu helfen, die Prioritäten in deinem Leben richtig zu setzen. Bete gleichzeitig weiter für eine Person, mit der du gerne die Bibel studieren würdest.

We-Challenge: Ein paar Feiertage und die ersten Sonnenstrahlen. Zeit aktiv zu werden! Geht als Gruppe raus und organisiert einen sportlichen Nachmittag oder einen kleinen Ausflug (Volleyball, Fahrradtour, Wandern…). Ladet dazu Freunde ein, die nicht in der Gemeinde sind. Diskutiert in einer gemütlichen Abschlussrunde darüber, was für euch im Leben wirklich zählt. Gruppenfotos gerne unter #YIMChallenges2017

Geschrieben von Dominik Buchner am Sonntag, 08 Mai 2016.
Geposted in Website , Gebetsanliegen , Outreach , Motto , YiMC 2017 , Challenge , Weblog , Soziale Netzwerke