Schließen

Schwitzen für das, was zählt!

1. YiM-Spendenlauf

Die letzten Monate haben Veränderung gebracht. Eine spürbare Veränderung. Der anfängliche Optimismus „Das schaffen wir!“ ist dem Realismus gewichen, wie viele meinen. Menschen vertrauen einander nicht mehr und besonders denen nicht, die anders scheinen: Flüchtlingen. (Foto: © I-vista / pixelio.de)

Wir glauben, dass jeder Mensch einen von Gott gegeben Wert hat. Deshalb wollen wir durch den Spendenlauf helfen, Brücken zu bauen und Vertrauen zu schaffen. Während des Kongresses wird es zwei grundsätzlich andere Workshops geben: Laufworkshops anstatt Sitzworkshops. Wir wollen für einen guten Zweck rennen und die Flüchtlingsarbeit in Offenburg unterstützen.

Der Lauf in Zahlen: 45 Minuten // eine Runde ca. 500m // max. Teilnehmerzahl: 250

So funktioniert es:

· Jetzt suchst du dir jemand, der ein gutes Herz hat und dir für jede Runde, die du läufst einen bestimmten Betrag gibt. Fünf Euro wäre ein guter Start. Dann meldest du dich für den Lauf auf folgender Internetseite an: Anmeldung. Deinem Freund gibst du das angehängte Formular, in das er schreibt, wieviel er pro Runde zu geben bereit ist.

· Beim Lauf selbst (Sportsachen nicht vergessen!), wirst du für jede Runde einen Stempel erhalten. So wissen dein Sponsor und wir, wieviel du gelaufen bist und was er für die Unterstützung der Flüchtlinge in Offenburg geben wird.

Mach mit! Setze ein Zeichen für den von Gott in jeden Menschen gelegten Wert. Baue Brücken in und für Offenburg!

Geschrieben von Dominik Buchner am Mittwoch, 02 März 2016.
Geposted in Workshops , YiMC 2016 , Spendenlauf