Schließen

Wir gehen in die Innenstadt

-

Nachdem man in vier Ansprachen, einem Konzert und zwei Workshops gesessen hat, ist es Zeit für einen Outreach. Zeit dafür nicht nur zuzuhören, sondern auch weiterzugeben.

Passend zum Thema Reformation haben deshalb Teilnehmer kleine Szenen aus dem Leben Luthers gespielt, die zum Nachdenken anregen. In der Nähe steht eine Gruppe von etwa 50 Leuten, die aus voller Seele singt. Aber die Teilnehmer sind nicht nur musikalisch aktiv. Eine weitere Singgruppe verbreitet im Krankenhaus Freude und Ermunterung. Andere gehen mit Umfragen zum Thema Reformation von Haus zu Haus und suchen das Gespräch. Und schließlich beten im "zu Hause" in der Integrierten Gesamtschule Mannheim viele für alle, die rausgegangen sind.

So entstehen Gespräche zu unterschiedlichen Themen und jeder kann hinausgehen und kann seine eigenen Gaben einsetzen. Schließlich sind wir alle unterschiedlich und erleben Gott individuell. Gott freut sich darüber, dass wir ihm in unserer Verschiedenheit dienen. Er hat uns unterschiedlich geschaffen. Deswegen erreicht jeder von uns unterschiedliche Menschen. Mögen wir unsere Unterschiedlichkeit für Ihn einsetzen.

Geschrieben von Sharon Strimbu am Sonntag, 16 April 2017.
Geposted in Outreach , YiMC 2017