Schließen

Die Hauptsprecher für den YiMC 2018 stehen fest

-

Auch dieses Jahr sind wir schon gespannt auf die Ansprachen beim Youth in Mission Congress - und können uns außerdem auf ein Novum freuen: Mit Charassa Fong und Edwin Rosado begrüßen wir dieses Mal ein gemischtes Duo aus Hauptsprechern, die uns sicher daran erinnern werden, was Jesus für uns getan hat und tun wird.

Charissa Fong kommt aus Sydney, Australien, und begann schon früh das Predigen zu üben. Als sie gerade einmal sechs Jahre alt war, ging sie jeden Sabbat nach dem Gottesdienst in ihr Zimmer, stellte sich vor den Spiegel und hielt nochmal ihre eigene Predigt. Bald wurde aus der Predigt ein kleiner Gottesdienst, durchgeführt von Charissa und ihrer Schwester.

Jahre später wurde aus einer spontanen Rede, die sich in der Schule halten sollte, die erste Andacht vor Zuhörern. Die Andacht bewegte Charissas Klassenkameraden und Charissas Lehrerin wollte sogar, dass sie bei einem Rednerwettbewerb autreten sollte. Charissa sagte zu - aber unter einer Bedingung: Dass sie über Gott sprechen dürfte. Am Abend vor dem Auftritt allerdings konnte Charissa kaum sprechen. Sie betete: "Lieber Gott, wenn Du mir morgen hilfst, dann verspreche ich Dir, überall zu sprechen, wo Du mich hinführst".

Gott half Charissa mit vielen kleinen Wundern beim Wettbewerb und seitdem hält Charissa Vorträge auf der ganzen Welt und begeistert junge Menschen mit der Nachricht von Jesus.

Edwin Rosado dürften viele schon vom Youth in Mission Congress 2015 kennen, wo er die Zuhörer mit vielen Geschichten aus dem Leben Jesu und auch seinem eigenen Leben begeistern konnte. Edwin Rosado wuchs in Florida auf und studierte Theologie an der South Western University und der Andrews University in den USA, wo er auch seine deutsche Frau kennen lernte. Nach der Hochzeit zog das junge Paar nach Baden-Württemberg.

Für Edwin ist die Jugend ein Herzensanliegen, außerdem liebt er es wertvolle Wahrheiten aus der Bibel auszugraben und sie zu praktischen Lebensrichtlinien zu machen.

Wir freuen uns auf die Ansprachen beim nächsten YiMC und den Segen, den Gott uns sicher damit schenken wird. Für die Zwischenzeit wünschen wir allen viel Vorfreude und den beiden Sprechern eine gute Vorbereitungszeit. Bis bald!

Geschrieben von Klaus Müller am Sonntag, 14 Januar 2018.
Geposted in Spendenlauf